Stabilisierter Sauerstoff

Stabilisierter Sauerstoff

Angesichts der enormen Bedeutung, die dem Sauerstoff als Lebens- und Energiespender zukommt, muss es erschreckend wirken, dass die Welt mittlerweile an akutem Sauerstoffmangel leidet.

Das hat vielerlei Ursachen: Der Mensch verpestet systematisch Luft, Erde und Wasser, indem er täglich Millionen von Tonnen giftiger Chemikalien freisetzt, Erdöl, Gas, Benzin, Kohle und Holz verbrennt und damit Unmengen an Kohlenmonoxid und -dioxid produziert.

Doch nicht nur die Luft ist sauerstoffärmer geworden. Auch unsere Nahrung wie Gemüse, Obst, sogar Fleisch und Milchprodukte enthalten weniger Sauerstoff als früher, ebenso das Trinkwasser, dessen Sauerstoffgehalt teilweise so niedrig ist, dass noch nicht einmal Fische darin existieren könnten. Die Horrorvision von Menschen, die nur noch mit Atemmasken aus dem Haus gehen, könnte schneller Wirklichkeit werden als uns lieb ist.

In Japan wird nicht nur über spezielle Pipelines Luft in die Städte gepumpt, die man auf dem Land “eingesammelt” hat, sondern auch Luft in Kanistern verkauft. Eine solche Kanisterfüllung kostet stolze zwölf Dollar und hält gerade mal zwei Minuten – so lange dauern sechzig bis achtzig Atemzüge.

Stabilisierter Sauerstoff
von Dr. Bettina Roccor
Seh-Sam Verlag / 72 Seiten / Hardcover / ISBN 978-3-936397-03-1

No Comments

Post A Comment

Translate »